Der Glaube ist Quelle der Glückseligkeit

Der Glaube ist der größte Schatz des Menschen. Wie Dunkel und Licht nicht gleich sind, so sind auch Glaube und Unglaube verschieden voneinander. Der Gläubige genießt sowohl bei Allah, als auch unter den Menschen eine hohe Stellung. Wie Allah den Gläubigen liebt, so lieben ihn und vertrauen ihm auch seine Mitmenschen.

Der gläubige Mensch ist der glückliche Mensch. Denn weil er Gewissheit darüber hat, dass er eines Tages vor Gott zur Rechenschaft gezogen wird, so handelt er gegenüber Gott und seine Mitmenschen, ja gegenüber seiner ganzen Umwelt recht. Er ist ein Mensch des guten Maßes, er verfällt nicht in Extreme. Er zeigt Nachsicht und Barmherzigkeit seiner Familie, seiner Umwelt und seinen Mitmenschen gegenüber. Wenn ihm Schlechtes widerfährt, so findet er Zuflucht bei Allah, vertraut Ihm und verfällt nicht in Hoffnungslosigkeit. Deswegen genießt der Gläubige stets eine Glückseligkeit.

%d Bloggern gefällt das: