Der Islam und die anderen Religionen

Die letzte der Offenbarungsreligionen ist der Islam. Sie wurde offenbart von dem Propheten Mohammed, ihr heiliges Buch ist der Koran. Der Islam ist die Fortsetzung der von Adam verkündeten monotheistischen Religion. Er ist die Fortsetzung und Vollendung der Offenbarungsreligionen.

Die Glaubensgrundsätze des Korans sind gleichzeitig auch die Glaubensgrundsätze dieser ursprünglichen monotheistischen Religion. Auch in den heiligen Büchern vor dem Koran finden sich diese Grundsätze. Die Offenbarungsreligionen vor dem Islam sind im Grunde die gleiche Religion, wurden jedoch im Laufe der Zeit verändert. Deswegen wurde der Prophet Mohammed als letzter und vollendender Wegweiser von Allah gesandt.

%d Bloggern gefällt das: